AGs / Projekte

"Regierungsprogramm" der SMV im SJ 2017/18

Die SMV des Kurfürst Friedrich Gymnasiums hat sich für das Schuljahr 2017/2018 folgende Punkte ins Programm genommen:

erstens eine Stärkung der Schulgemeinschaft durch gemeinsame schulinterne Events wie einen Schulball, ein WM Public-Viewing, eine Verlängerung und Intensivierung des Patenschaftsprogramms und das erneute Einführen einer Valentinstagaktion,

zweitens eine vertiefte Identifizierung der Schüler mit der Schule an sich, angestrebt mit Hilfe einer neuen Kollektion Schulkleidung, vielfältigen Sportturnieren, erstmals einer Schulband, deren explizites Ziel es ist, am Schulball aufzutreten und zuletzt der Eröffnung eines Lektüreregals, aus welchem kostenlos Lektüren geliehen werden dürfen,

drittens eine Verstärkung sozialer Projekte und eine Politisierung der Schulgemeinschaft per erneuter, doch diesmal freiwilliger, Podiumsdiskussion, organisieren von themarelevanten Vorträgen und Spendenaktionen, die konkret in Form eines Spendenlaufes und Kuchenverkaufes geplant sind,

viertens eine Weiterführung und auch Erneuerung von Traditionellem wie Schul- und Unterstufenfasching, eine Veränderung des Adventskalenders und das Fortbestehen der Osteraktionen,

fünftens eine stärkere Dokumentation und damit einhergehende Transparenz zwischen der SMV und der Schulgemeinschaft durch Berichte und Aushänge im SMV- Glaskasten, zwecks Profilierung des KFG auf der eigenen Website und der Informierung der Schüler.

(Luca Steinhausen)