Schüleraustausch

Erster USA-Austausch

Am 18. Oktober 2017 flogen 20 KFG Schülerinnen und Schüler aufgedreht und aufgeregt in Begleitung von Silke Gerdau und Benjamin Krug zum ersten Mal in die USA, um das neue Austauschprogramm zu starten.

Insgesamt zweieinhalb Wochen dauert der Austausch, der mit einem viertägigem Aufenthalt in New York beginnt. Auf dem Programm: die Freiheitsstatue, Ellis Island, 9/11 Memorial Museum, United Nations, Central Park, Spaziergänge durch Manhattan, ein Spaziergang über die Brooklyn Bridge und als krönender Abschluss natürlich das Empire State Building bei Nacht.

Weitere zwei Wochen finden an der Millville High School statt, die aufgrund der hohen Schülerzahl in zwei Gebäude aufgeteilt ist. Das Leben in der amerikanischen Gastfamilie, der Besuch des Unterrichts, sowie kleine Ausflüge in die Umgebung und nach Philadelphia, der Geburtsstadt der USA, stehen dabei im Vordergrund.

.