AGs / Projekte

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Der Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ist keine Auszeichnung für bereits Geleistetes, sondern ein Bewusstmachen und ein Thematisieren wichtiger Werte, für die unsere Schule immer schon stand und für die sie sich auch in Zukunft einsetzen möchte.
Wir wollen uns weiterhin bewusst für Toleranz und Zivilcourage starkmachen. Niemand soll ausgegrenzt werden, egal ob es um die Herkunft geht, Religion, das Aussehen oder das Geschlecht, das Alter oder die sexuelle Orientierung.

Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ möchten wir ein Zeichen setzen, Farbe bekennen, auch nach außen. Es geht darum, sich immer wieder bewusstzumachen und zu hinterfragen, wie wir an unserer Schule und in unserer Gesellschaft miteinander umgehen wollen.
Dies ist ein Schülerprojekt der SMV und weiterer interessierter SchülerInnen, das ab Januar 2017 als AG unter Leitung von Frau StR Borgmann weitergeführt wird. So öffnet sich das Projekt für alle SchülerInnen, die sich engagieren möchten.